Dienstag, 1. Dezember 2015

Modernste PV-Montagesysteme von Schweizer

Seit Jahresbeginn 2015 bietet die Ernst Schweizer AG neben ihrem bekannten PV-Montagesystem Indach Solrif® mehrere neue Systeme zur Montage von Photovoltaik-Modulen an. Diese wurden Ende 2014 vom Bauzulieferer Hilti übernommen, optimiert und in kürzester Zeit ins Sortiment integriert. Erste Bau-Objekte konnten damit im Laufe des Jahres bereits realisiert werden. 

Die Spezialisten von Schweizer überprüften in kurzer Zeit sämtliche Komponenten und optimierten da und dort, um die Produkte perfekt ins Sortiment zu integrieren. Für das Hochleistungsmodul von Sunpower wurde eine Systemerweiterung vorgenommen. Eine weitere Verbesserung nahm Schweizer vor, indem über das ganze MSP-System die Modul-Klemmen vereinheitlich wurden. Dies wirkt sich effizient bei der Produktion wie bei der Montage aus. Kunden können für alle MSP-Montagesysteme dieselben Klemmen verwenden. Gleichzeitig hat Schweizer die Planungssoftware proMSP nutzerkonform aktualisiert. 

PV-Montagesystem Flachdach MSP-FR-EW: Für Flachdächer eignet sich dieses ausgereifte PV-Montagesystem mit Ost/West-Ausrichtung der Module. Es durchdringt die Dachhaut nicht und ermöglicht dank Einzelstützen eine hindernisfreie Dachentwässerung, was sich im Endeffekt sehr positiv auf die Lebensdauer des Daches auswirkt. Auch Dachunebenheiten sind kein Problem, egal ob durch Drainagerinnen oder Varianzen hervorgebracht: Das System passt sich auf ideale Weise der Dachtopografie an. 

Die aerodynamische Optimierung erlaubt den Einsatz in Gebieten und Anwendungen mit hohen Windlasten bei minimaler Zusatz-Ballastierung. Für die lastoptimierte Auslegung mit der Software proMSP können die realen oder bei Foliendächern die folienspezifischen Reibbeiwerte einbezogen werden. Weiter steht eine Auswahl an Stützen-Auflagen zur Verfügung. Damit können die Lastverteilung der Festigkeit der Dachisolation angepasst und langfristige Beschädigungen der Dachfolie vermieden werden. 

Alle Teile des PV-Montagesystems Flachdach MSP-FR-EW wurden dahingehend entwickelt, dass möglichst rasch und fehlerfreie montiert werden kann. Dank Vormontage auf dem Dach werden die Arbeitsschritte beim Aufbau stark reduziert. Zeitintensive und fehleranfällige Vermessungs-, Bohr- oder Trennarbeiten entfallen. Dies bewirkt, dass ein Aufbau in der Regel mit weniger als 20 Minuten pro kWp erledigt werden kann. Kurze Profile und Schienen in passenden Längen sorgen zusätzlich für eine effiziente Logistik und einfache Handhabung. Alle Artikel und Profile werden in den benötigten Dimensionen geliefert. Damit eignet sich das PV-Montagesystem Flachdach MSP-FR-EW besonders auch für Grossprojekte. 

PV-Montagesystem Schrägdach MSP-PR: Mit dem Schrägdach-Montagesystem können alle gängigen, gerahmten PV-Module dank dem durchdachten 2-teiligen Sparrenanker mit Klick-In-System einfach und schnell montiert werden. Die Montageschienen werden ohne Werkzeug und Verschraubung mit Schienenverbinder auf die notwendige Länge verlängert. Damit und weil die Montageschienen bereits ohne Fixierung begehbar sind, kann die Unterkonstruktion einfach und schnell montiert werden. Zusätzliche Schrauben oder Muttern sind nicht nötig, da die Bauteile vormontiert sind. Für die Montage sind nur zwei Werkzeuge (Torx-Schlüssel) nötig, was die Verwendung des Montagesystems sehr nutzerfreundlich macht. 

Die qualitativ hochwertigen Materialien Edelstahl und Aluminium sorgen für eine hohe Korrosionsbeständigkeit, die statisch aufeinander abgestimmten, vormontierten Komponenten für die Sicherheit. Mit der Software proMSP wird die statische Belastung für jeden Sparrenanker berechnet. 

PV-Montagesystem MSP-TT: Das jüngste Produkt der MSP-Familie ist das genial einfache Montagesystem für die PV-Modulmontage auf unisolierte Trapez-Metalldächern. Es ist sehr flexibel und eignet sich für eine Vielzahl von Modulgrössen, Dachneigungen und Flächen. Genial darum, weil nur vier Komponenten für die Installation nötig sind, was die Montage ausserordentlich schnell und einfach macht. Vor Ort braucht es kein Zuschneiden mehr. Die Schienen sind in vier vorgefertigten Längen lieferbar und lassen sich so an die jeweilige Dimensionen der Trapezbleche anpassen. Sie werden mit Selbstbohrschrauben direkt im Blech befestigt. Eine EPDM-Auflage stellt die Wasserdichtheit sicher. Alle Bestandteile sind Standardkomponenten und ab Lager verfügbar, was einen günstigen Effekt auf die Kosten hat. 

Planungsunterstützung durch proMSP: Mit der Planungssoftware proMSP, die den Kunden von Schweizer kostenlos zur Verfügung steht, können eine vollständige Dokumentation der statischen Kalkulation, Stücklisten und Zeichnungen für eine rasche und sichere Installation zusammengestellt werden. Die 3D-Visualisierung ermöglicht zudem eine einfache und schnelle Anordnungsplanung für eine optimale Ausnutzung des Daches. Neben Stücklisten und Layout werden auch die statischen Berechnungsresultate dokumentiert und ausgegeben. Diese Berechnungen werden projektspezifisch und für jedes der verschiedenen MSP System direkt auf einem detaillierten Niveau ausgeführt. Dabei werden auch Überlasten angezeigt und dokumentiert.

Quelle: Ernst Schweizer AG

^^^ Nach oben

1 Kommentar: